img_2337.jpg

Die Schulsanitäter der KDS verabschieden sich in die Sommerferien

Am letzten Schultag trafen sich nochmal die Schulsanitäter der Karl- Dehm- Mittelschule. Zum einen ging es hierbei natürlich darum, sich voneinander zu verabschieden, nachdem im vorausgegangen Schuljahr ein tolles Team aus den Schülerinnen und Schülern der verschiedenen Klassen entstanden ist. Zum anderen konnten die neuen „Westen der Schulsanitäter“ und die „Erste- Hilfe- Tasche“ begutachtet werden (Foto folgt). Die Vorfreude auf das neue Schuljahr, in dem sicherlich wieder viele Kinder, die dann die 7. Klasse besuchen, nachrücken, ist auf jeden Fall groß. Aber jetzt genießen erstmal alle die wohlverdienten Ferien. Text/Foto (folgt): Stefan Reinlein, Beitragsbild: pixabay.com (CC0 Public Domain)

Betriebsbesichtigung bei der Firma Niehoff

Am Freitag, den 22. Juni 2016, wurden alle 8. Klassen der Karl-Dem-Mittelschule mit ihren Lehrerinnen, Frau Harrer, Frau Hirner und Frau Kosmann , zu einer Betriebsbesichtigung der Firma Niehoff, in Schwabach eingeladen. Aufgeteilt in zwei Gruppen bekamen die drei Klassen Informationen zur Firma Niehoff sowie zu den Ausbildungsberufen im kaufmännischen und technischen Bereich. Dafür wurden zahlreiche Mitarbeiter und Auszubildende zur Verfügung gestellt, um über eigene Erfahrungen zum Auswahlverfahren oder in der betrieblichen Ausbildung zu berichten. Weiter konnten Schüler wie Lehrerinnen bei einer Betriebsführung einen Einblick in die Herstellung von Drahtziehmaschinen gewinnen. Der Tag wurde durch kleine Pausen mit Imbiss und Getränken, sowie der Möglichkeit für persönliche Gespräche, abwechslungsreich gestaltet. Ein Dank dafür geht besonders an Herrn Robertazzi und seine Mitarbeiterin Frau Eitel. Dank der strahlenden Sonne an diesem Tag kam auch das Erinnerungsgeschenk, eine coole Sonnenbrille, bei dem Einen oder der Anderen gleich zum Einsatz. 

Text/Bild: Claudia Kosmann

Workshop „Kreatives Schreiben“ an der KDS

Dank der Unterstützung des Fördervereins der Karl-Dehm-Schule, liefen von Montag, den 18.07. bis Mittwoch, den 20.07.2016, je einen ganzen Schultag lang, in den Klassenzimmern der 8a, 8b und 8cM die Kugelschreiber heiß und rauchten die Köpfe. Mit voller Konzentration waren die Schüler und Schülerinnen von Frau Harrer, Frau Hirner und Frau Kosmann, während des Workshops „Kreatives Schreiben“, den der PoetrySlamer Michael Jakob abhielt, bei der Sache. 

In verschiedenen Übungen erhielten alle viel Praxis und Anleitung zum freien Schreiben von Texten. Anschließend präsentierte jeder Einzelne seine zu Papier gebrachten Gedanken vor der Klasse.

Text/Bild: Claudia Kosmann